Custom Text added by the Custom Banner plugin (disable plugin to remove)
Team NAOB auf Frankreich-Trip 18.-24.05.24
!! Hier Techniker:in werden !!!
Demokratie leben am NAOB - Junior-Wahl 2024

Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Wir machen mobil für Ihre berufliche Zukunft

Seit fast 60 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie in unserer Infobroschüre (PDF), in unserem Snap-Video oder hier

Anmelden / Bewerben ++ Einschulung ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit

Ab Anfang Juni findet hier am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg (NAOB) die Juniorwahl für die Wahl des Europäischen Parlaments statt. Knapp zweitausend Schüler:innen haben zwischen dem 3. und 7. Juni 2024 die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben und sich mit den politischen Strukturen auseinanderzusetzen. Spannend wird es dann auch, wenn das Ergebnis bekannt gegeben wird. Wie werden die Jugendlichen abstimmen? Wird es dem Ergebnis der Europawahl ähneln oder überraschend anders ausfallen? Wir sind gespannt und freuen uns auf die baldige Auswertung.

Im Schuljahr 2023/2024 konnten drei Auszubildende des Nicolaus-August-Otto-Berufskollegs (NAOB) aus der Kfz-Mechatroniker-Oberstufe am Erasmus+(sprich „Erasmus Plus“)-Programm teilnehmen. Damit wird Auszubildenden die Möglichkeit gegeben, Erfahrungen im Ausland zu sammeln, indem für eine gewisse Zeit in handwerklichen Fachbetrieben im europäischen Ausland ein Praktikum absolviert wird. Unsere Schule, das NAOB, kooperiert seit 2016 mit einer in Girona (Spanien) ansässigen Berufsschule. Finanziert wird das Projekt von der Bezirksregierung. Die Auszubildenden erhalten für die Aufenthaltsdauer von drei Wochen gewisse Kosten erstattet.

Drei Schülerinnen und Schüler des Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg (NAOB) haben seit dem vergangenen Wochenende die Chance, eine fremde Kultur zu erleben und gleichzeitig ihre beruflichen Fähigkeiten zu verbessern. Im Rahmen des renommierten Erasmus Plus-Programms beginnt für diese angehenden Kfz-Mechatroniker ein einzigartiges dreiwöchiges Abenteuer in Girona, Katalonien.

Das Erasmus Plus-Programm bietet jungen Menschen die Möglichkeit, ihren Horizont zu erweitern, indem sie eine berufliche Ausbildung im Ausland erleben. Für die NAOB-Schülerinnen und Schüler begann alles am Samstag, dem 23. September 2023, als sie in Girona ankamen, einer malerischen Stadt, die für ihre reiche Geschichte und lebendige Kultur bekannt ist.

Die Gruppe besteht aus einer weiblichen und zwei männlichen Schülerinnen und Schülern, die alle eine Karriere als Kfz-Mechatroniker anstreben. Ihre Reise führt direkt in spanische Kfz-Betriebe, wo sie praktische Erfahrungen sammeln und mit spanischen Kollegen zusammenarbeiten. Die Gelegenheit, in spanischen Kfz-Betrieben zu arbeiten, wird nicht nur ihre technischen Fähigkeiten verbessern, sondern ihnen auch helfen zu verstehen, wie die Branche in einem anderen Teil der Welt funktioniert.