Custom Text added by the Custom Banner plugin (disable plugin to remove)
Team NAOB auf Frankreich-Trip 18.-24.05.24
!! Hier Techniker:in werden !!!
Demokratie leben am NAOB - Junior-Wahl 2024

Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg

Wir machen mobil für Ihre berufliche Zukunft

Seit fast 60 Jahren steht das Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg für Kompetenz in der fahrzeugtechnischen Berufsbildung. Mehr über uns finden Sie in unserer Infobroschüre (PDF), in unserem Snap-Video oder hier

Anmelden / Bewerben ++ Einschulung ++ Kontakt ++ Lehrer werden ++ Bildungsgänge ++ Termine ++ Unterrichtstage ++ Sozialarbeit

Am 29. Februar 2024 findet die digitale Ausbildungsmesse Plan A statt. Alle Schüler:innen des Nicolaus-August-Otto-Berufskollegs (NAOB), die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, können teilnehmen. Die Messe trägt den treffenden Namen PLAN A und wird von der Initiative JOBLINGE angeboten. Hier kannst du dich anmelden.

Und hier gibts weitere Infos ...

Liebe Schüler:innen der Klassen BVi1, BVSQ, BFF1 und BFF2,

herzlich willkommen am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg (NAOB). Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu können.

Die Einschulung findet am Montag, dem 7. August 2023, um 9:00 Uhr in der Aula statt.

Das NAOB unterstützt die Stadt Köln beim Auftakt zum STADTRADELN 2023

Am Freitag, dem 2. Juni 2023, fand die Auftaktveranstaltung der Stadt Köln zur bundesweiten Mitmachaktion für Klimaschutz und Radverkehrsförderung STADTRADELN 2023 vor der Zentralmensa der Universität Köln statt. Zwischen 10 und 14 Uhr bot ein Team engagierter Schüler:innen und Lehrkräfte vom Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg (NAOB) an, im Rahmen einer mobilen Reparaturwerkstatt einen kostenlosen Technikcheck für Fahrräder durchzuführen.

Am 7. und 8. September 2022 findet am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg die Umweltbildungsveranstaltung Energievision 2050 statt. Teilnehmen werden Klassen der Bildungsgänge Kfz-Mechatroniker:in, Mechaniker:in für Karosserie- und Fahrzeugbautechnik, Eisenbahner:in im Betriebsdienst sowie die BFF2. In jeweils 90-minütigen Veranstaltungen in der Aula werden unter dem Thema „Energieverbrauch und der damit verbundene Klimawandel“ voraussichtlich die Bereiche E-Mobilität, neue Technologien sowie Klimaziele und Individualverkehr integriert. Weitere Informationen finden Sie hier.